Digitalisierung verändert die Welt

Es gibt keine Branche, die nicht von der Digitalisierung beeinflusst wird.

Wie Digitalisierung „aussieht“ – und die Geschäftsprozesse verändert hat – erkennt man am Beispiel der Commerzbank: Das 1870 gegründete Bankhaus und Gründungsmitglied des Dax muss seinen Platz im Leitindex des deutschen Aktienmarktes an das 1999 gegründete FinTech Wirecard abgeben. Wirecard hat mit Produkten und Dienstleistungen u.a. in den Bereichen eCommerce und mobiles Bezahlen innerhalb weniger Jahre einen höheren Börsenwert erreicht als eine der größten Banken Deutschlands.

Unternehmen sowie IT-Abteilungen stehen durch die Digitalisierung unter erheblichem Druck. Um die Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten, dürfen sich Unternehmen nicht vor den Herausforderungen der Digitalisierung verstecken. Arbeitsprozesse müssen digitalisiert werden, um Geschäftsprozesse effizienter zu machen und den gestiegenen Ansprüche der Kunden und Mitarbeiter an Unternehmensanwendungen zu erfüllen.